UTOPIA TOOLBOX – eine Anstiftung zur radikalen Kreativität

UTOPIA TOOLBOX ist eine Werkzeugkiste für die bewusste Gestaltung einer ungewissen Zukunft.


Es ist ein internationales Kunstprojekt von Menschen verschiedenster Berufsfelder, die interdisziplinär zusammenarbeiten möchten. Ihre gemeinsame Basis ist ein weiter Begriff von Kreativität, der keinen Bereich menschlicher Arbeit ausschließt.
Wie wollen wir eigentlich leben? Was willst du wirklich?


Kreativität wird dabei als die wertvollste und wichtigste Ressource des Menschen begriffen, als wirksames und vermutlich einziges Mittel, um die Krisen der Gegenwart überhaupt zu lösen, hin zu einer ausgewogeneren Welt – individuell, gesellschaftlich, global.
Sie als eine der zentralen menschlichen Fähigkeiten in uns und anderen wiederzubeleben und zu entwickeln, ist Treibriemen des Projektes. Im gegenwärtigen Bildungssystem und anderen essentiellen Bereichen der Gesellschaft findet sie kaum mehr Platz, was zu einer der schlimmsten Energiekrisen überhaupt geführt hat: dem zutiefst unökonomischen Umgang mit unserer eigenen wertvollsten Ressource. Die bewusste Orientierung im Unbekannten jenseits mechanistischer Denkweisen erproben, jeden Tag alles neu sehen, ohne Contaminierungen denken und handeln: UTOPIA TOOLBOX übt.


Sie erfindet, erprobt, schlägt vor und verwirft. Sie versucht, das Potential des Fehlers zu würdigen und auszuschöpfen.
Sie hat kein Ziel, weil dies bereits den Blick auf wertvolle Nebenwege verstellen kann.
UTOPIA TOOLBOX nutzt Lern-Kommunikations- und Arbeitsformate ungewöhnlicher Art. Sie und agiert und reagiert mit Kunstformen wie Intervention, Aktion, Installation und praktischer Tat direkt im Alltag, in vielen Lebensberei-chen: Gesellschaft, Politik, Kunst, Wissenschaft, Ökonomie, Medizin, Philosophie, Spiritualität, Praxis aller Art.
Das Projekt sucht seine Arbeitsfelder selbst oder arbeitet im Auftrag.
UTOPIA TOOLBOX wurde 2010 von der Künstlerin Juliane Stiegele [Augsburg/München] initiiert.
Es entstand aus unendlicher Neugier.

UTOPIA TOOLBOX sind derzeit: Juliane Stiegele, Augsburg // Stefanie Kraut, Augsburg // Erwin Heller, München // Nick Tobier, Ann Arbor, USA // Jia-Ming Dai, Taipeh // Marcel Rother, Augsburg // Doris Cordes Vollert, Hamburg // Tom Hecht, Augsburg // Corinna Hampf, Augsburg // Suvi Ermilä, Helsinki und weitere temporär Beteiligte.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter
office@utopiatoolbox.org