Mittwoch, 21. Juni

19:00 Uhr       

Vorbereitungstreffen für alle Container-VolontärInnen, die sich am Projekt beteiligen möchten
Treffpunkt: im Gemeindesaal von St. Markus, Gabelsbergerstr. 6

 

Sonntag, 25. Juni

11:00 – 16:00 Uhr

Zurück zur Wiege der Demokratie - der ambulante UTOPIA TOOLBOX Container
Besuchen Sie uns schon vor dem eigentlichen Projekt beim Kunstfest auf dem Museumsareal!
Glyptothek, Königsplatz 3

... mehr lesen ...

 

Während der gesamten Projektdauer finden neben der im Programm beschriebenen Aktionen spontane, nicht angekündigte UTOPIA TOOLBOX Kunstaktionen im Stadtgebiet statt.

 


Programm: Containerstandort Geschwister-Scholl-Platz

Freitag, 7. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

 

15:00 – 16:00 Uhr   

Utopia in movement – exercises for a collective body

mit Satu Herrala, Choreografin, Helsinki
Kurze Aktionen zum Mitmachen ohne Vorkenntnisse

im UTOPIA TOOLBOX Container

... mehr lesen ...

Samstag, 8. Juli

12:00 – 18:00 Uhr     

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

 

Sonntag, 9. Juli

UTOPIA TOOLBOX Container geschlossen

11:15 Uhr        

Was willst du wirklich? - Gottesdienst mit Tauferinnerung für Kinder und Erwachsene
mit dem Kinderhaus St. Markus-Kreuzkirche

in St. Markus

... mehr lesen ...
           
20:15 Uhr        

Der falsche Pfarrer – Predigttausch zwischen ev. und kath. Gemeinde
Utopie-Predigt von Pfarrerin Jutta Höcht-Stöhr

"Was willst du wirklich"-Installation in St. Paul, St.-Pauls-Platz 11

 

Montag, 10. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

15:00 Uhr            

Öffentlicher Musikunterricht für eine/n Anfänger/in mit Jost Hecker
Anschließende Gesprächsrunde im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

... mehr lesen ...

19:00 Uhr            

Über die Freiheit, Vortrag mit Pfarrer Rainer Hepler, Kunstpastoral mit Sitz in St. Paul
im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

... mehr lesen ...

 

Dienstag, 11. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

 

19:00 Uhr            

Transnationale Republiken - Open Source Bürgerschaft

Währung und Identitätsnachweis für globale Demokratie         

Vortrag und Gespräch mit Georg Zoche

im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

... mehr lesen ...

 

Mittwoch, 12. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

 

11:00 – 15:00 Uhr         

Mia san Wir - Kirche findet Stadt

Infotag zum Bundesprojekt in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6
Wir bitten um Anmeldung unter: pfarramt.stmarkus-m@elkb.de

 

... mehr lesen ...

19:00 Uhr            

Zwischen Himmel und Erde - Dachgesänge und Klänge zum Mitmachen in St. Markus

... mehr lesen ...

 

Donnerstag, 13. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

 

19:00 Uhr                          

Stell dir vor, du bestimmst die Zukunft...
Vortrag und Gespräch mit Roman Huber, Unternehmen Schloss Tempelhof

im UTOPIA TOOLBOX Container vor der Ludwig-Maximilian-Universität

... mehr lesen ...

Freiraum für alle

10. – 21.7. jeweils 12:00 – 14:00 Uhr

(werktags)

Das Kirchenschiff von St. Markus steht offen zum Kommen, Reden, Ruhen, Lesen, Essen, Schauen, Sinnieren ...

U-Bahn-Galerie Haltestelle "Universität"

Ganztägig 7. – 23.7.

Installation von UTOPIA TOOLBOX


Programm: Umzug

Freitag, 14. Juli

11:00 Uhr            

Treffpunkt und Briefing der Aktionsteilnehmer am KunstDemoZug

am UTOPIA TOOLBOX Container

 

12:00 – 12:45 Uhr       

KunstDemoZug - Umzug des Containers

Marsch von der Ludwig-Maximilian-Universität nach St. Markus

... mehr lesen ...

16:00 – 18:00 Uhr       

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus, Gabelsbergerstr. 6

 


Programm: Containerstandort St. Markus Kirche

Samstag, 15. Juli

14:00 – ca. 20:00 Uhr        

Werkzeugtag ARBEIT

Ein Workshop mit allen Sinnen über Aspekte der menschlichen Arbeitswelt
mit dem UTOPIA TOOLBOX Team in St. Markus

... mehr lesen ...


Anmeldung erforderlich unter office@utopiatoolbox.org

 

 

12:00 – 18:00 Uhr        

Living Installation mit Helena Ernst, Restauratorin
Ein Mensch geht im Kirchenschiff von St. Markus seiner Arbeit nach

 

Sonntag, 16. Juli

11:15 Uhr        

Universitätsgottesdienst mit Jörg Lauster in St. Markus

12:30 – 14:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus
            
20:15 Uhr        

Der falsche Pfarrer – Predigttausch zwischen ev. und kath. Gemeinde
Utopie-Predigt von Pfarrer Olaf Stegmann

im Inflatable Container, UTOPIA TOOLBOX, St. Paul, St.-Pauls-Platz 11

 

Montag, 17. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus

12:30 – 13:30 Uhr    

Plantreff: Werkstattgespräch zur Utopie von Kirche

mit Pfarrerin Jutta Höcht-Stöhr und Ulrich Schäfert und spontan geladenen Experten in St. Markus

 

19:00 Uhr            

Reformation quer denken

Vortrag mit Harald Lesch

in St. Markus

... mehr lesen ...

Dienstag, 18. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus

12:30 – 13:30 Uhr    

Plantreff: Werkstattgespräch zur Utopie von Kirche

mit Pfarrerin Jutta Höcht-Stöhr und Pfarrer Rainer Hepler und spontan geladenen Experten in St. Markus

19:00 Uhr             

Kunst als Form zivilen Widerstandes - The YES MEN save the world und Beiträge von UTOPIA TOOLBOX
Film und Gespräch in St. Markus

... mehr lesen ...

 

Mittwoch, 19. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus

12:30 – 13:30 Uhr    

Plantreff: Werkstattgespräch zur Utopie von Kirche mit Pfarrerin Jutta Höcht-Stöhr und Ulrich Schäfert
und spontan geladenen Experten in St. Markus


19:00 Uhr            

Zwischen Himmel und Erde - Dachgesänge und Klänge zum Mitmachen in St. Markus

... mehr lesen ...

 

Donnerstag, 20. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus

12:30 – 13:30 Uhr    

Plantreff: Werkstattgespräch zur Utopie von Kirche

mit Pfarrer Olaf Stegmann und Pfarrer Rainer Hepler und spontan geladenen Experten in St. Markus

 

19:00 Uhr            

Menschen aus dem Viertel erzählen:

Matthias Rinke, Schreibwarenhändler

in St. Markus

... mehr lesen ...

Freitag, 21. Juli

12:00 – 18:00 Uhr        

Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus

12:30 – 13:30 Uhr    

Plantreff: Werkstattgespräch zur Utopie von Kirche

mit Pfarrer Olaf Stegmann und spontan geladenen Experten in St. Markus

heutiges Thema: „Markusplatz – Ein neuer FreiRaum in der Maxvorstadt“

... mehr lesen ...

 

19:00 Uhr            

The Human Scale

Film mit anschließendem Gespräch

Als Gast: Simone Egger, Stadtforscherin

in St. Markus

 

... mehr lesen ...

Samstag, 22. Juli

14:00 – ca 21:00 Uhr        

Werkzeugtag MUT

Ein Workshop mit allen Sinnen
mit dem UTOPIA TOOLBOX Team in St. Markus

... mehr lesen ...

 

Anmeldung erforderlich unter office@utopiatoolbox.org

 

 

 

Sonntag, 23. Juli

11:15 Uhr        

Der falsche Pfarrer – Predigttausch zwischen ev. und kath. Gemeinde
Utopie-Predigt von Pfarrer Rainer Hepler und das besondere Messgewand von UTOPIA TOOLBOX in St. Markus

... mehr lesen ...

12:30 – 14:00 Uhr    

Letzte Interviews im UTOPIA TOOLBOX Container vor St. Markus
            
17:00 Uhr                         

Leeren des UTOPIA TOOLBOX Containers, Gemeinschaftsaktion zum Mitmachen

18:00 Uhr – open end     

Abschlussessen für alle Beteiligten und Interessierten mit kollektivem Buffet in St. Markus
Bitte tragen Sie eine Köstlichkeit aus Ihrer Küche bei

... mehr lesen ...

 

Dienstag, 25. Juli

Die Frage "Was willst du wirklich?", durch einen Steinmetz in eine Platte eingemeisselt, wird am ehemaligen

Standort des Containers vor St. Markus im Boden verlegt. Ein bleibender Nachklang des Projektes, der auch in Zukunft Passanten an ihr eigenes Potential und ihre Kreativität erinnern will.

 

Dienstag, 31. Oktober

20:00 Uhr            

Vorstellung der Projekt-Dokumentation auf DVD
Die Gesamtdokumentation steht für alle Teilnehmer und Interessierte zur Verfügung.
Der Veranstaltungsort wird rechtzeitig hier auf der Projektwebsite bekannt gegeben.

 

Schlag 7:11 h

Die umprogrammierte Kirchenglocke von St. Markus

Vom 14. – 23.7. folgen die Glocken von St. Markus einer außergewöhnlichen Partitur: Sie schlagen nicht im gewohnten Rhythmus menschen-gemachter Zeit die Stunden an, sondern erklingen nach der Gesangs-frequenz der Vögel in einem Garten. Diese wurde im Verlauf eines Tages dokumentiert und auf die Programmierung der Glocken übertragen. Der Zufall löst für eine Zeit lang die anthropozentrische Ordnung auf. - Wie ändert sich der eigene Tagesablauf, wenn man sich nach diesem Schlag der Glocken richtet? [Juliane Stiegele]

... mehr lesen ...

 

Living Installation

15. – 21.7. jeweils 12:00 – 18:00 Uhr

(außer sonntags)

Ein Mensch geht im Kirchenschiff von St. Markus seiner gewohnten Arbeit nach - mit Helena Ernst, Restauratorin